Dennis R. Davies im großen Saal des Brucknerhaus Linz

Dennis R. Davies im großen Saal des Brucknerhaus Linz

MI | 12 FEB | 19:30  II  GROSSER SAAL II  BRUCKNERHAUS LINZ 

DENNIS RUSSELL DAVIES

A. Dvořák, Sinfonie Nr. 6 D-Dur, op. 60 V. Ullman

Slawische Rhapsodie für Orchester und obligates Saxophon, op. 24

L. Janáček, Taras Bulba. Rhapsodie für Orchester

Filharmonie Brno, Dennis Russell Davies I Dirigent

15 Jahre lang war Dennis Russell Davies Chefdirigent des Bruckner Orchester Linz und hat in jener Zeit das Linzer Musikleben geprägt wie kaum ein anderer. Ab der Saison 2020/21 wird er dem MDR-Sinfonieorchester als Chef vorstehen, in gleicher Position ist er schon seit 2018 bei der Filharmonie Brno tätig, die er nun ins Brucknerhaus führt. Auf dem Programm stehen Antonin Dvořáks 6. Sinfonie, die Böhmens Haine und Fluren zum Klingen bringt, die Slawische Rhapsodie von Viktor Ullmann sowie Leos Janáčeks Taras Bulba. Basierend auf einem Roman von Gogol erzählt die Musik vom Kosakenführer Taras Bulba und seinen beiden Söhnen, der im Kampf gegen Polen den Heldentod stirbt.

Quelle: Brucknerhaus Linz  //  Fotocredit: ©Christian Hertzenberger

Das könnte Sie interessieren!

Künstlerische Stipendien des Landes Oberösterreich ausgeschrieben

15. 05. 2020 | Kunst und Kultur

Künstlerische Stipendien des Landes Oberösterreich ausgeschrieben

Künstlerisches Arbeiten fördern und unterstützen – das ist das Ziel der künstlerischen Stipendien des Landes, die 2020 ausgeschrieben werden. Die Stipendie...

Welser FH-Wissenschaftler lösen das Rätsel um die weibliche Person aus dem Metallsarg aus Litzlberg

04. 05. 2020 | Kunst und Kultur

Welser FH-Wissenschaftler lösen das Rätsel um die weibliche Person aus dem Metallsarg aus Litzlberg

Nachdem bereits die zwei Hauptfiguren der weltberühmten Saliera vom Kunsthistorischem Museum in Wien und antike, griechische Funde aus dem Akropolis-Museum...

Forscher klären Identität der Toten vom Attersee

02. 05. 2020 | Kunst und Kultur

Forscher klären Identität der Toten vom Attersee

Das Rätsel ist gelöst, die FH OÖ Forschungs & Entwicklungs GmbH in Wels konnte mit der durchgeführten Computertomographie  zweifelfreie die Identi...

Neuer Härtefond für KünstlerInnen

29. 04. 2020 | Politik

Neuer Härtefond für KünstlerInnen

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer: Neuer Härtefonds als zusätzliches Auffangnetz für oberösterreichische Künstler/innen in Notlagen

Teil 4: „Die geheimnisvolle Litzlbergerin“ - der filigrane Fingerring

21. 04. 2020 | Kunst und Kultur

Teil 4: „Die geheimnisvolle Litzlbergerin“ - der filigrane Fingerring

Die „geheimnisvolle Litzlbergerin“ wurde mit einem Fingerring bestattet, ein besonderes Stück und eine außergewöhnliche Goldschmiedearbeit