COVID19 - 4 Schulen im Bezirk Gmunden betroffen

COVID19 - 4 Schulen im Bezirk Gmunden betroffen

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ und im Bezirk Gmunden - hier die 4 betroffenen Schulen

Neuinfektionen:

  • Seit gestern gab es 57 Neuinfektionen in Oberösterreich (Fälle aktuell: 538 mit Stand 12:00 Uhr).
  • Darunter sind 2 Reiserückkehrerinnen bzw. Reiserückkehrer; die Gesamtzahl stieg auf 685, inklusive der ausgelösten Folgefälle (164) auf 849 (Erhebungszeitraum ab 24. Juni 2020).
  • Die Fallhäufung im Zusammenhang mit der ALIF Moschee/Jugendverein in Freistadt hat sich um einen Folgefall erhöht (41 Fälle gesamt, 9 Besucher und 32 Folgefälle im privaten Umfeld). Die Moschee ist seit 28. August 2020 geschlossen.
  • Die Fallhäufung bei einem Paketdienstleister im Bezirk Linz-Land hat sich auf 60 Personen erhöht, 48 davon sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens, 12 Personen sind Folgefälle. Eine weitere zweite Testreihe im Betrieb ist voraussichtlich für 21. September 2020 vorgesehen.

Alten- und Pflegeheime:

  • Aktuell ist eine Mitarbeiterin bzw. ein Mitarbeiter von einem Alten- und Pflegeheim und keine Bewohnerinnen und Bewohner von Alten- und Pflegeheimen in Oberösterreich von Covid-19 betroffen. (Stand 14. September 2020)

Schulen:

Es wurden in Summe 12 Schülerinnen und Schüler und 2 Lehrerinnen und Lehrer von 13 Schulstandorten positiv auf Covid-19 getestet. (Zeitraum 12. September bis 14. September 2020)

  • 1 Schüler der HAK Gmunden
  • 1 Schüler der HAK 2 Gmunden
  • 1 Schüler des ABZ Salzkammergut
  • 1 Schüler des Gymnasiums Ort der Kreuzschwestern Gmunden
  • 1 Schüler der HAK 2 Wels
  • 1 Schüler der HTL Wels
  • 1 Schüler der VS 2 Freistadt
  • 1 Lehrer der HBLW Landwiedstraße
  • 2 Schüler der VS 1 Freistadt
  • 1 Schüler der BAFEP Lederergasse Linz
  • 1 Schüler der VS 5 Wels
  • 1 Schüler der Volksschule Grein
  • 1 Lehrer der Berufsschule Kremsmünster

Oö. Krankenhäuser:

  • Geschlossene Stationen und Abteilungen aufgrund von Covid-19: Keine
  • In den 15 oö. Spitälern werden ausreichend Kapazitäten (rund 300 Intensiv- und Normalbetten) für Covid-19-Patientinnen und -Patienten vorgehalten. Diese Zahl kann sich durch Adaptierungsmaßnahmen ändern, sollte es zu einem Anstieg der Infektionszahlen kommen.

Keine aktuellen Todesfälle

Quelle Land OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Alkolenker verursacht Verkehrsunfall

20. 09. 2020 | Blaulicht

Alkolenker verursacht Verkehrsunfall

Einen Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen verursachte ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden am 20. September 2020 gegen 3:10 Uhr in Neukirchen

 Beginn des „Blätterrauschens“ der Salzkammergut Festwochen Gmunden

20. 09. 2020 | Kunst und Kultur

Beginn des „Blätterrauschens“ der Salzkammergut Festwochen Gmunden

„Unser erstes Konzert nach der längsten Generalpause in der Orchestergeschichte heute Abend in Gmunden!“ Diesen Satz postete das Bruckner Orchester Linz am...

Altmünster - Bauern- und Erntemarkt an einem Termin

19. 09. 2020 | Altmünster

Altmünster - Bauern- und Erntemarkt an einem Termin

Der Erntemarkt sowie der Bauernmarkt in Altmünster finden in adaptierter Form statt. Der Verkauf von Produkten am Erntemarkt ist aufgrund der Covid-19- Prä...

Schlagstock, Luftdruckgewehr und Schere - Streit eskalierte - Haft

19. 09. 2020 | Blaulicht

Schlagstock, Luftdruckgewehr und Schere - Streit eskalierte - Haft

Haft für einen 51-Jährigen aus dem Bezirk Gmunden

Vadalen zogen Spur der Verwüstung durch  Laakirchen

19. 09. 2020 | Blaulicht

Vadalen zogen Spur der Verwüstung durch Laakirchen

Eine Spur der Verwüstung hinterließ eine bislang unbekannte Täterschaft im Umkreis der Kirche in Laakirchen - Die Polizeiinspektion Laakirchen bittet um Mi...