„Bräuche der Festschützen in Oberösterreich“ neu auf der nationalen Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO

„Bräuche der Festschützen in Oberösterreich“ neu auf der nationalen Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO

v.li.: Landesobmann Kons. Franz Huber, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Oberwanger Prangerschützen, re. Landesobmann-Stellvertreter Kons. Johann Laireiter

Große Anerkennung für das lebendige Brauchtum in Oberösterreich: die österreichische UNESCO-Kommission hat die „Bräuche der Festschützen in Oberösterreich“ neu in das nationale Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Das nationale Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der UNESCO umfasst derzeit mehr als 120 Brauchtümer und Handwerkstechniken, rund 20 Prozent davon haben ihre Wurzeln in Oberösterreich. Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer gratuliert den oberösterreichischen Schützen zu dieser besonderen Anerkennung ihrer Arbeit: „Die Vielfalt unseres Schützenwesens, von den Prangerschützen bis zu den Bürgergarden, ist eine wichtige Säule unserer Volkskultur.“ Dass von allen Brauchtümern und Handwerkstechniken, die derzeit auf der nationalen UNESCO-Liste verzeichnet sind, jedes fünfte seine Wurzeln in Oberösterreich hat, zeige auch, wie stark die Volkskultur in unserem Land verankert ist. Das oberösterreichische Schützenwesen hat in den letzten Jahren auch international für Furore gesorgt: Josef Lohninger aus Vöcklamarkt war von 2015 bis 2018 als erster Österreicher „Europäischer Schützenkönig“; 2024 wird in Mondsee das „Europäische Schützenfest“ stattfinden, zu dem mehr als 30.000 Schützen erwartet werden.

Quelle: Land OÖ  //  Foto: Land OÖ/Denise Stinglmayr

 

Das könnte Sie interessieren!

 „Kinderaugen & Lernen“ für Lehrkräfte

14. 10. 2019 | Gesundheit

„Kinderaugen & Lernen“ für Lehrkräfte

„Um das Thema „Augen-Sehen-Lernen“ näher zu beleuchten, hat die Gesellschaft der Österreichischen Augenärztinnen und Augenärzte (ÖOG) mit der Arbeiterkamme...

Petition an Landtagspräsident Viktor Sigl übergeben

12. 10. 2019 | Panorama

Petition an Landtagspräsident Viktor Sigl übergeben

WEYREGG/LINZ - Petition für den vollständigen Erhalt des Weyregger Bundesforstebades an Oö Landtagspräsidenten übergeben

 Neue Studie belegt dramatische Auswirkungen der Erderhitzung auf das Artensterben

12. 10. 2019 | Panorama

Neue Studie belegt dramatische Auswirkungen der Erderhitzung auf das Artensterben

Zwischenbilanz der Kampagne „Oberösterreich blüht auf - für den Schutz von Bienen, Böden und Artenvielfalt“: Bereits über 20.000 Unterstützer/innen, immer ...

Lebens-Freude und Energie beim Trommeln

11. 10. 2019 | Panorama

Lebens-Freude und Energie beim Trommeln

EBENSEE – In den Djembé-Workshops von Stefan Frommherz steht das freudvolle Lernen an erster Stelle

Schüler retten Leben

11. 10. 2019 | Panorama

Schüler retten Leben

In Österreich erleiden jährlich rund 10.000 Menschen außerhalb eines Krankenhauses einen Atem-Kreislauf-Stillstand