Atemschutzträger statt Scharfschützen bei der Abschnittsatemschutzübung in Mondsee

Am Samstag dem 19. September 2020 organisierten die Übungsplaner der Feuerwehr Mondsee Stefan Strobl und Walter Hemetsberger, eine herausfordernde Atemschutzübung für die Trupps der 15 Feuerwehren des Abschnittes

In den Räumlichkeiten des „K&K privilegierten Schützenvereins Mondsee“ wurde ein spannender Parcours aufgebaut. Die Räumlichkeiten des Schützenvereins stellten ein geradezu ideales Übungsobjekt dar. Die Atemschutztrupps mussten verschiedenste Aufgaben auf mehreren unterirdischen Ebenen, Räumen und bis zu 100 Meter langen unterirdischen Gängen bewältigen. Sämtliche Räume waren völlig verraucht.

Es galt folgende Aufgaben abzuarbeiten:

· mehrfache Menschenrettung
· Löschangriff
· Abschalten von Strom- und Gasanlagen
· Rückmelden sämtlicher Tätigkeiten via Funk
· LKW-Reifen 10 Meter bewegen

Vor Start des Parcours und nach Erledigung der gesamten Aufgaben wurden alle Atemschutzträger vom Ambulanzdienst des Roten Kreuzes Mondsee gemonitort (Blutdruckmessung, Blutsauerstoffgehalt).

Ein Video zur Übung folgt noch!  :-)

Quelle (Text und Bilder):  Ch. Stoxreiter, ÖA Team AFK Mondsee // ^AN

 

Das könnte Sie interessieren!

Jugendlicher ohne Führerschein erwischt

26. 10. 2020 | Blaulicht

Jugendlicher ohne Führerschein erwischt

Jugendlicher unternimmt Spritztour mit Pkw des Vaters

Enten brutal getötet

24. 10. 2020 | Blaulicht

Enten brutal getötet

Bezirk Vöcklabruck - Drei Burschen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren wegen des Verdachts der Tierquälerei angezeigt

Umgekippter Betonmischer in Palmsdorf

23. 10. 2020 | Einsätze

Umgekippter Betonmischer in Palmsdorf

Am 23.10.2020 erfolgte um 13:29 Uhr die Alarmierung für die Freiwilligen Feuerwehren Abtsdorf und Attersee zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall

Mann unter Lkw eingeklemmt - schwer verletzt

20. 10. 2020 | Blaulicht

Mann unter Lkw eingeklemmt - schwer verletzt

Der Unfall dürfte beim Untersuchen eines Bremsproblems beim Lkw passiert sein

Lenker auf B151 unter LKW eingeklemmt

19. 10. 2020 | Einsätze

Lenker auf B151 unter LKW eingeklemmt

Gegen 21 Uhr wurden die Feuerwehren aus Au-See und Unterach am 19. Oktober 2020 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im unmittelbaren Nahbereic...