Atemschutzträger statt Scharfschützen bei der Abschnittsatemschutzübung in Mondsee

Am Samstag dem 19. September 2020 organisierten die Übungsplaner der Feuerwehr Mondsee Stefan Strobl und Walter Hemetsberger, eine herausfordernde Atemschutzübung für die Trupps der 15 Feuerwehren des Abschnittes

In den Räumlichkeiten des „K&K privilegierten Schützenvereins Mondsee“ wurde ein spannender Parcours aufgebaut. Die Räumlichkeiten des Schützenvereins stellten ein geradezu ideales Übungsobjekt dar. Die Atemschutztrupps mussten verschiedenste Aufgaben auf mehreren unterirdischen Ebenen, Räumen und bis zu 100 Meter langen unterirdischen Gängen bewältigen. Sämtliche Räume waren völlig verraucht.

Es galt folgende Aufgaben abzuarbeiten:

· mehrfache Menschenrettung
· Löschangriff
· Abschalten von Strom- und Gasanlagen
· Rückmelden sämtlicher Tätigkeiten via Funk
· LKW-Reifen 10 Meter bewegen

Vor Start des Parcours und nach Erledigung der gesamten Aufgaben wurden alle Atemschutzträger vom Ambulanzdienst des Roten Kreuzes Mondsee gemonitort (Blutdruckmessung, Blutsauerstoffgehalt).

Ein Video zur Übung folgt noch!  :-)

Quelle (Text und Bilder):  Ch. Stoxreiter, ÖA Team AFK Mondsee // ^AN

 

Das könnte Sie interessieren!

Manfred Kerschbaumer zum Abschnittsbrandinspektor befördert

21. 10. 2021 | Top-Beiträge

Manfred Kerschbaumer zum Abschnittsbrandinspektor befördert

Am 20. Oktober 2021 wurde im Rahmen einer Sitzung der Abschnittsfeuerwehrkommandanten und dem Bezirksfeuerwehrkommandanten des Bezirks Vöcklabruck Oberbran...

Sportwagen versinkt im Mondsee

20. 10. 2021 | Blaulicht

Sportwagen versinkt im Mondsee

Bezirk Vöcklabruck - Am 19. Oktober 2021 gegen 22:50 Uhr fuhr ein Sportwagen in den Mondsee 

Zell am Moos - Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

17. 10. 2021 | Einsätze

Zell am Moos - Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am Sonntag 17. Oktober 2021 wurden um 13:12 Uhr die Feuerwehren aus Zell am Moos, Haslau und Guggenberg zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter ...

B154  - Schwerer Unfall im Kreuzungsbereich - Drei Verletzte

17. 10. 2021 | Blaulicht

B154 - Schwerer Unfall im Kreuzungsbereich - Drei Verletzte

Bezirk Vöcklabruck - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 17. Oktober 2021 gegen 13:10 Uhr auf der B154

 38-jähriger Pkw-Lenker schwer verletzt

16. 10. 2021 | Blaulicht

38-jähriger Pkw-Lenker schwer verletzt

Bezirk Vöcklabruck - Schwer verletzt wurde ein 38-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Vöcklabruck bei einem Verkehrsunfall am 16. Oktober 2021 gegen 4:15 Uh...