Aggressiver Mann bedrohte Restaurantbesitzer

Aggressiver Mann bedrohte Restaurantbesitzer

29 jähriger Raufbold versetzte einem zufällig vorbeikommenden 16-Jährigen aus dem Bezirk Braunau einen Kopfstoß. Im Anschluß drohte er einem Restaurantbesitzer mit dem Umbringen. Der Aggressive war Alkoholisiert und wurde nach der Festnahme positiv auf Kokain und THC getestet.

Bezirk Braunau

Ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Braunau war am Nachmittag des 19. November 2021 Gast in einem Restaurant in Braunau am Inn. Gegen 16:40 Uhr fing er aus unbekannter Ursache einen Streit mit den beiden Besitzern an. Der 29-Jährige lief auf den Gehsteig vor dem Restaurant und versetzte einem zufällig vorbeikommenden 16-Jährigen aus dem Bezirk Braunau einen Kopfstoß, wodurch dieser an der Nase verletzt wurde. Der 16-Jährige und sein 17-jähriger Freund flüchteten daraufhin in das Restaurant. Um einen weiteren Angriff des 29-Jährigen auf den 16-Jährigen zu verhindern, hielt einer der Restaurantbesitzer die Eingangstüre zu. Der 29-Jährige bedrohte daraufhin die beiden Besitzer durch das offene Ausgabefenster mit dem Umbringen. Zusätzlich beschädigte er mehrere Küchengeräte, die er durch das Ausgabefenster erreichen konnte. Kurz vor dem Eintreffen der Polizei floh der aggressive Mann, konnte aber kurz darauf festgenommen werden. Während und nach seiner Festnahme verhielt sich der 29-Jährige äußerst aggressiv und unkooperativ gegenüber den Polizeibeamten. Der betrunkene und positiv auf Kokain und THC getestete Mann wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis in die Justizanstalt Ried im Innkreis eingeliefert.

 

Quelle: LPD OÖ / Fotocredit: ©Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

43-Jähriger tot in Donau gefunden

02. 12. 2021 | Blaulicht

43-Jähriger tot in Donau gefunden

Nach einer groß angelegten Suchaktion herrscht nun traurige Gewissheit, der gesuchte 43-Jährige wurde am 2. Dezember 2021 gegen 10 Uhr von einem Taucher de...

17-Jährige von Hund gebissen - Polizei sucht Zeugen

02. 12. 2021 | Blaulicht

17-Jährige von Hund gebissen - Polizei sucht Zeugen

Gemeinde Traun - Zeugen des Vorfalls bzw. die Hundebesitzerin werden ersucht, sich bei der Polizei Traun unter 059133 4130 zu melden

Der Preis der Freiwilligkeit ist unbezahlbar - OÖ. Rotes Kreuz zieht Bilanz nach mehr als 600 Tagen Corona-Einsatz

02. 12. 2021 | Panorama

Der Preis der Freiwilligkeit ist unbezahlbar - OÖ. Rotes Kreuz zieht Bilanz nach mehr als 600 Tagen Corona-Einsatz

Impfen, testen, telefonieren, transportieren: Seit Ende Februar 2020 stehen täglich hunderte Mitarbeiter des OÖ. Roten Kreuzes im Corona-Einsatz

Diebstahlopfer erkannte ihr Eigentum im Internet wieder

02. 12. 2021 | Blaulicht

Diebstahlopfer erkannte ihr Eigentum im Internet wieder

Ein Einbruchsopfer erkannte am 30. November 2021 auf einer Internet-Verkaufsplattform Gegenstände, die Anfang November aus seinem Kellerabteil gestohlen wu...

Person in Donau gestürzt – Suchaktion

02. 12. 2021 | Blaulicht

Person in Donau gestürzt – Suchaktion

In Ottensheim ca. 800-850 Meter unterhalb des Kraftwerks im Bereich der Einmündung des Innbaches ist am Mittwochnachmittag ein 43-jähriger Mann aus dem Bez...