66-Jährige Frau ertrank in eigenem Pool

66-Jährige Frau ertrank in eigenem Pool

OÖ/Eferding - Am 4. August 2022 sah ein Ehemann seine Gattin regungslos im Pool treiben - alle Wiederbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos

Eine 66-Jährige aus dem Bezirk Eferding schwamm am 4. August 2022 im hauseigenen Pool, während sich ihr 68-jähriger Ehemann im 1. Stock des Wohnhauses befand. Als der Mann gegen 16:20 Uhr aus dem Fenster blickte, sah er seine Gattin bäuchlings im Pool treiben. Er lief sofort in den Garten und zog seine Frau aus dem Pool. Durch laute Hilferufe machte er auf die Notsituation aufmerksam, worauf sein unmittelbarer 65-jähriger Nachbar zu Hilfe eilte. Gemeinsam führten sie Wiederbelebungsmaßnahmen durch. Weitere zu Hilfe kommende Nachbarinnen, 32 und 28 Jahre alt, unterstützen die beiden und setzten die Rettungskette in Gang. Bis zum Eintreffen des Notarztes und der Rettung wurden von den Anwesenden die Wiederbelebungsmaßnahmen weiter durchgeführt. Der Notarzt setzte zunächst die Maßnahmen erfolglos fort. Von ihm wurde gegen 16:40 Uhr der Tod festgestellt. Es konnten kein Hinweis auf ein Fremdverschulden festgestellt werden.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Ungeplanter Hubschrauberflug in den Flitterwochen

09. 08. 2022 | Blaulicht

Ungeplanter Hubschrauberflug in den Flitterwochen

Bezirk Gmunden - Seine Flitterwochen hatte sich ein frisch vermähltes Ehepaar sicher ganz anders vorgestellt 

Im Salzkammergut Klinikum spricht man alle Sprachen

09. 08. 2022 | Gesundheit

Im Salzkammergut Klinikum spricht man alle Sprachen

DGKP Dominik Schilcher - Sowohl die PatientInnen als auch wir profitieren vom Video-Dolmetschsystem

WISO auf neuen Beinen - Erste neue Ausgabe beschäftigt sich mit Ideen und Vorschlägen für kürzere Arbeitszeiten

09. 08. 2022 | Panorama

WISO auf neuen Beinen - Erste neue Ausgabe beschäftigt sich mit Ideen und Vorschlägen für kürzere Arbeitszeiten

Viktoria Reisinger (Abteilung Frauen- und Gleichstellungspolitik), Chefredakteur Mag. Matthias Specht-Prebanda und MMag.a Heidemarie Staflinger (Abteilung ...

Bergsteigerpaar von Dachstein gerettet

09. 08. 2022 | Blaulicht

Bergsteigerpaar von Dachstein gerettet

Bezirk Gmunden - Zu einem Hubschraubereinsatz kam es am  9. August 2022 gegen 7 Uhr am Dachstein

Sinnerfassendes Lesen eröffnet Chancen und Perspektiven

09. 08. 2022 | Freizeit

Sinnerfassendes Lesen eröffnet Chancen und Perspektiven

Landesrat Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer gemeinsam mit Projektleiterin Nicole Sevik, Obmann Sefa Yetkin und Geschäftsführerin Fatima Malic