59-Jährige Wanderin von Polizeihubschrauber geborgen

59-Jährige Wanderin von Polizeihubschrauber geborgen

Zwölf Mann der Bergrettung Steinbach am Attersee begaben sich zur Unfallstelle und versorgten die Verletze, die dann mit dem Rettungshubschrauber ins Tal gebracht wurde

Am 15. September 2020 unternahm eine 59-Jährige aus Linz alleine im Gemeindegebiet von Steinbach am Attersee eine Wanderung auf den Schoberstein. Beim Abstieg rutschte die Linzerin aus und knöchelte mit dem Fuß um. Da sie selbstständig nicht mehr absteigen konnte. verständigte sie den Alpinnotruf. Zwölf Mann der Bergrettung Steinbach am Attersee begaben sich zur Unfallstelle und versorgten die Verletze. Durch eine Seilbergung konnte die 59-Jährige mit dem Rettungshubschrauber ins Tal und danach ins Salzkammergutklinikum Gmunden geflogen werden.

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Tauchunfall  beim Tauchplatz "Kohlbauernaufsatz" in Unterach

20. 09. 2020 | Blaulicht

Tauchunfall beim Tauchplatz "Kohlbauernaufsatz" in Unterach

Beim zweiten Tauchgang eines Tieftauchkurses konnte eine 55-jährige Teilnehmerin ihre Atmung nicht mehr kontrollieren

Großeinsatz in Frankenburg am 16.09.2020

16. 09. 2020 | Einsätze

Großeinsatz in Frankenburg am 16.09.2020

Aufgrund einer großen schwarzen Rauchsäule im Wald zwischen Oberedt und Waldzell wurde kurz vor Mittag in Frankenburg und Umgebung Großalarm bei den Feuerw...

Hubschraubereinsatz am Mahdlgupf-Klettersteig

15. 09. 2020 | Blaulicht

Hubschraubereinsatz am Mahdlgupf-Klettersteig

Paar mit Hubschrauber vom Klettersteig geborgen

Nach Unfallserie - Schwerpunktkontrollen der beliebten Motorradstrecken

14. 09. 2020 | Blaulicht

Nach Unfallserie - Schwerpunktkontrollen der beliebten Motorradstrecken

Am 12.September sowie 13. September 2020 fanden im Bezirk Gmunden tagsüber Schwerpunktkontrollen an den beliebten Motorradstrecken auf der Salzkammergut La...

Erneut schwerer Sturz mit Motorrad

13. 09. 2020 | Blaulicht

Erneut schwerer Sturz mit Motorrad

Bezirk VB - 25-Jährigen aus dem Bezirk Gmunden kollidiert mit 49-Jährigem aus dem Bezirk Vöcklabruck