19. Innsbruck Nature Film Festival 2020 vergibt Große Preise der Stadt Innsbruck an DIE WIESE und SHEEP HERO

19. Innsbruck Nature Film Festival 2020 vergibt Große Preise der Stadt Innsbruck an DIE WIESE und SHEEP HERO

Vier Tage fand im Rahmen vom International Nature Festival der international besetzte und renommierte Filmwettbewerb statt. 55 Werke aus über 20 Ländern fanden großen Anklang beim Publikum. Im Bild: Die Wiese von Jan Haft 

Die hochkarätige Jury hat entschieden und beim 19. Innsbruck Nature Film Festival die Dokumentarfilme DIE WIESE und SHEEP HERO mit dem Großen Preis der Stadt Innsbruck geehrt. Feierlich übergeben wurden diese am Abend durch den Bürgermeister der Stadt Innsbruck, Georg Willi. Als beste Naturfilm Dokumentation wurde DIE WIESE – EIN VERLORENES PARADIES? Des Deutschen Jan Haft prämiert. Der Preis für die beste Umweltdokumentation ging an den holländischen Film SHEEP HERO von Ton van Zantvoort. Aus 55 Filmwerken, die im Wettbewerb liefen und alle Umwelt, Natur oder Nachhaltigkeit in der Hauptrolle haben, gingen diese beiden Produktionen als große Sieger hervor.

DIE WIESE – EIN VERLORENES PARADIES nannte die Jury mit Festivaldirektor und Tiroler Umweltanwalt Johannes Kostenzer ein Geschenk. Es erlaubt in ein Ökosystem vor der Haustür einzutauchen, das in Europa viel zu selten geworden ist.

SHEEP HERO zeigt das gefühlvolle Portrait eines unkonventionellen Schafhirten und besticht durch hervorragende Kameraarbeit und beeindruckende Nähe zu seinem Protagonisten. So erhält Ton van Zantvoort mit Sheep Hero auch den erstmals vergebenen Christian Berger Kamerapreis. Christian Berger, renommierter Filmemacher und Oscar-nominierter Kameramann, hat den Preisträger höchstpersönlich ausge

Quelle: Astrid Nehls International Nature Festival Innsbruck 2020 / ots  //  Fotocredit: INFF nautilusfilm

 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Österreichs Handbiker mit Silber und Bronze im Zeitfahren von Cascais

12. 06. 2021 | Sport

Österreichs Handbiker mit Silber und Bronze im Zeitfahren von Cascais

Frühwirth und Gritsch sorgen für erste Medaillen bei Para-WM in Portugal.

Klimaverträgliches Wirtschaften in Österreich

12. 06. 2021 | Wirtschaft

Klimaverträgliches Wirtschaften in Österreich

v.l.n.r. Andreas Klauser (respACT-Landeskoordinator Salzburg & CEO PALFINGER AG), Staatssekretär Dr. Magnus Brunner, Mag.a Daniela Knieling (CEO respAC...

Spezialkräfte stehen bereit, Griechenland im Europäischen Außengrenzschutz zu unterstützen

12. 06. 2021 | Politik

Spezialkräfte stehen bereit, Griechenland im Europäischen Außengrenzschutz zu unterstützen

"Wir sind jederzeit wieder bereit, falls es zu erneuten Eskalation kommt", sagte Innenminister Nehammer

Serbischer Parlamentspräsident Dačić zu Besuch im Parlament

12. 06. 2021 | Politik

Serbischer Parlamentspräsident Dačić zu Besuch im Parlament

Von rechts: Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP), Serbische Parlamentspräsident Ivica Dačić

Niederösterreich - Erdbeersaison 2021 startet

12. 06. 2021 | Panorama

Niederösterreich - Erdbeersaison 2021 startet

Richard Schober und Freundin Carina Zörnpfenning verarbeiten die eigenen Früchte auch zu Frizzante und anderen Spezialitäten