15 Euro-Genussgutschein für jenen Gmundner Haushalt

15 Euro-Genussgutschein für jenen Gmundner Haushalt

Jeder Haushalt hat in den vergangenen Tagen einen 15 Euro-Genussgutschein erhalten

Rund 100.000 Euro gibt die Stadtgemeinde Gmunden aus, um ihren Bürgerinnen und Bürgern nach der Zeit der größten von der Pandemie bedingten Einschränkungen ein Stück Lebensfreude zu schenken. Jeder Haushalt hat in den vergangenen Tagen einen 15 Euro-Genussgutschein erhalten, der in allen Gastronomiebetrieben der Stadt eingelöst werden kann.

Bürgermeister Stefan Krapf:

„Wir alle mussten im letzten Jahr aufgrund der Pandemie unsere Kontrakte einschränken. Auch das kulinarische Angebot unserer Wirtinnen und Wirte war uns weitgehend verwehrt. Der Gmundner Genussgutschein soll ein Zeichen der Rückkehr zu Lebensfreude, Genuss und Geselligkeit sein. Natürlich ist der Gutschein auch als Unterstützung unserer Gastronomie gedacht, die erheblichen finanziellen Belastungen ausgesetzt war. Genuss ist eine der wichtigsten Facetten des Lebens.“

Quelle: Stadtgemeinde Gmunden  //  Fotocredit: © Stadtgemeinde Gmunden

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

„Gesunde Gemeinde“ unterstützt tolle Projekte der Kindergärten

29. 07. 2021 | Laakirchen

„Gesunde Gemeinde“ unterstützt tolle Projekte der Kindergärten

Tolle Projekte wurden dazu von Laakirchens Kindergärten initiiert und von der Stadtgemeinde unterstützt. Mit einheitlichen T-Shirts macht das Laufen noch...

Tierquälerei in Vordorf - Zeugen gesucht

27. 07. 2021 | Blaulicht

Tierquälerei in Vordorf - Zeugen gesucht

Bezirk Gmunden - Zeugen mögen sich bitte bei der Polizeiinspektion Vorchdorf unter der Nummer 053133 4111 melden

Sensationelles aus dem Gmundner Eishockeylager

27. 07. 2021 | Sport

Sensationelles aus dem Gmundner Eishockeylager

Die Kampfmannschaft 1 der Rauch Technology Sharks spielt in der nächsten Saison 2021/2022 in der neu gegründeten, österreichweiten 3. Liga und wird zur stä...

SPÖ Gmunden stellt sich für die Wahl auf

27. 07. 2021 | Gmunden

SPÖ Gmunden stellt sich für die Wahl auf

V.l.: Dominik Gessert, Catharina Held und Mario Krammer

Mann nach Fahrradsturz in Altmünster verstorben

26. 07. 2021 | Blaulicht

Mann nach Fahrradsturz in Altmünster verstorben

Bezirk Gmunden/Altmünster - Etwaige Unfallzeugen sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Altmünster unter 059133/4101 melden