1. Preis für Atterseer Jungmusikerinnen bei prima la musica

1. Preis für Atterseer Jungmusikerinnen bei prima la musica

Beim Oö. Landeswettbewerb „prima la musica“  in Wels zeigten 281 TeilnehmerInnen ihr musikalisches Können. Der Jugendmusikwettbewerb wurde erstmals virtuell abgehalten.

Valerie konnte mit der Blockflöte in der Altersgruppe I, einen 1.Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb erreichen. Vorbereitet wurde sie von ihrer Lehrerin Giuliana Casagrande und begleitet von Keiko Hattori.

Zusammen mit ihrer Schwester Rosalie im Ensemble „Saitenwind“ gelang ebenfalls ein großartiger Erfolg in der Kategorie Kammermusik für Streichinstrumente. In diesem Fall wurde sie von ihrer Lehrerin Heidi Eidenberger auf der Violine gecoacht. Rosalie wurde von Andrea Muscas aus der LMS Seewalchen auf dem Cello vorbereitet. Auch hier erreichten sie einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb.

Wir sind sehr stolz auf unsere Teilnehmerinnen Valerie und Rosalie Lemke, so Mag. Gerd Lachmayr von der Landesmusikschule St. Georgen am Attersee. Herzliche Gratulation zu diesem tollen Erfolg und vielen Dank allen Mitwirkenden und Unterstützern.

 

Quelle/Fotocredit©: Landesmusikschule St. Georgen (Verwendung honorarfrei)

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Das „Grüngeflammte“ der Gmundner Keramik wird immaterielles Kulturerbe der UNESCO

05. 05. 2021 | Kunst und Kultur

Das „Grüngeflammte“ der Gmundner Keramik wird immaterielles Kulturerbe der UNESCO

Die österreichische UNESCO-Kommission hat im April 2021 drei neue „Elemente“ in die nationale Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen, darunter ein...

Floriani 2021: Feuerwehren der Pfarre Mondsee zeigen „Flagge“

02. 05. 2021 | Top-Beiträge

Floriani 2021: Feuerwehren der Pfarre Mondsee zeigen „Flagge“

Zu Ehren des Heiligen Florians, dem Landes – und Schutzpatron rückten am 2. Mai 2021 die sieben Feuerwehren der Pfarre Mondsee mit je einer Fahnenabordnung...

Oö. Landeswettbewerb prima la musica wurde erstmals virtuell abgehalten

15. 04. 2021 | Kunst und Kultur

Oö. Landeswettbewerb prima la musica wurde erstmals virtuell abgehalten

281 Teilnehmer/innen zeigten in Wels ihr musikalisches Können. 121 Preisträger/innen erreichten einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb

Unruhe im Projekt Salzkammergut2024 - Streit um Kulturhauptstadt-Management

22. 03. 2021 | Kunst und Kultur

Unruhe im Projekt Salzkammergut2024 - Streit um Kulturhauptstadt-Management

Für Unverständnis sorgt bei einigen Salzkammergut-Bürgermeistern die Unruhe um Stephan Rabl , ausgehend vom Aufsichtsratsvorsitzenden der Kulturhauptstadt ...

Virtueller Ostermarkt auf Gut Aiderbichl

19. 03. 2021 | Kunst und Kultur

Virtueller Ostermarkt auf Gut Aiderbichl

Gut Aiderbichl Henndorf hat zwar seit einigen Wochen wieder für Besucher geöffnet, der traditionelle Ostermarkt kann aber leider auch heuer nur virtuell st...