1. Preis für Atterseer Jungmusikerinnen bei prima la musica

1. Preis für Atterseer Jungmusikerinnen bei prima la musica

Beim Oö. Landeswettbewerb „prima la musica“  in Wels zeigten 281 TeilnehmerInnen ihr musikalisches Können. Der Jugendmusikwettbewerb wurde erstmals virtuell abgehalten.

Valerie konnte mit der Blockflöte in der Altersgruppe I, einen 1.Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb erreichen. Vorbereitet wurde sie von ihrer Lehrerin Giuliana Casagrande und begleitet von Keiko Hattori.

Zusammen mit ihrer Schwester Rosalie im Ensemble „Saitenwind“ gelang ebenfalls ein großartiger Erfolg in der Kategorie Kammermusik für Streichinstrumente. In diesem Fall wurde sie von ihrer Lehrerin Heidi Eidenberger auf der Violine gecoacht. Rosalie wurde von Andrea Muscas aus der LMS Seewalchen auf dem Cello vorbereitet. Auch hier erreichten sie einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb.

Wir sind sehr stolz auf unsere Teilnehmerinnen Valerie und Rosalie Lemke, so Mag. Gerd Lachmayr von der Landesmusikschule St. Georgen am Attersee. Herzliche Gratulation zu diesem tollen Erfolg und vielen Dank allen Mitwirkenden und Unterstützern.

 

Quelle/Fotocredit©: Landesmusikschule St. Georgen (Verwendung honorarfrei)

Das könnte Sie interessieren!

Lesung im OKH - Über eine Flucht mit Happy End

12. 04. 2022 | Kunst & Kultur

Lesung im OKH - Über eine Flucht mit Happy End

Das OKH lädt am 27. April herzlich zur Lesung mit dem in Linz lebenden Elyas Jamalzadeh ein

Jazz-Club im OKH - Mit den Routiniers vom „CS Jazz Trio“

04. 04. 2022 | Kunst & Kultur

Jazz-Club im OKH - Mit den Routiniers vom „CS Jazz Trio“

„CS Jazz Trio“,im Bild Christian Spitzbart

Katalanische Nächte mit Mélodie Gimard in Bad Goisern

04. 02. 2022 | Kunst und Kultur

Katalanische Nächte mit Mélodie Gimard in Bad Goisern

Die junge französische preisgekrönte Meisterpianistin Mélodie Gimard aus Perpignan hat ein außergewöhnliches Debut-Album komponiert, arrangiert und produzi...

Piotr Beczała ist Stargast beim Salzkammergut-Open-Air in Gmunden

03. 01. 2022 | Kunst und Kultur

Piotr Beczała ist Stargast beim Salzkammergut-Open-Air in Gmunden

Piotr Beczała ist am 8. und 10. Juli 2022 in Gmunden der Stargast beim Salzkammergut-Open-Air des Bruckner Orchesters Linz

Sphärisches Klangvolumen in der Hipp-Halle in Gmunden

17. 08. 2021 | Kunst und Kultur

Sphärisches Klangvolumen in der Hipp-Halle in Gmunden

Ein Geniestreich skulpturalen Klangvolumens ist dem Bildhauer Josef Baier (*1951 Salzburg) aus Leonding gelungen, nun stellt er in Gmunden aus